Azteken


Große Landesausstellung Baden-Württemberg

12. Oktober 2019 bis 3. Mai 2020

Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 12. Oktober 2019 bis 3. Mai 2020 die Große Landesausstellung „Azteken“.

Die Große Landesausstellung eröffnet einen neuen, vertiefenden Blick auf die Kultur der Azteken die, 500 Jahre nach der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés in Mexiko, eine besondere Würdigung erhält. Hauptanlass der Ausstellung sind zwei einzigartige Federschilde und eine kostbare Grünsteinfigur, die sich heute in den Sammlungen des Landesmuseums Württemberg befinden und erstmals im Kontext der aztekischen Kultur zu sehen sein werden. Beginnend mit der Peripherie des aztekischen Imperiums (ca. 1430 – 1521 n. Chr.) und der natürlichen und kulturellen Vielfalt Mexikos, nähert sich die Ausstellung dem Inneren des Reiches und seiner Hauptstadt Tenochtitlan. Nach dem Durchschreiten des Herrscherpalastes des Kaisers Moctezuma betritt der Besucher das Innerste des Imperiums: den heiligen Bezirk mit dem Haupttempel Templo Mayor.

Eine vollendete Kunst

Die aztekischen Steinskulpturen bestechen durch ihre naturgetreue und detailverliebte Darstellungsweise, häufig kombiniert mit Kalenderzeichen, Charakteristika bestimmter Gottheiten oder der Kombination verschiedener Götter. Wertvolle Mosaikmasken, Federarbeiten und Goldschmuck lassen erahnen, welche Pracht die Eroberer am Hofe des Aztekenherrschers vorfanden. Den farbenfrohen Bilderhandschriften ist ein eigener thematischer Abschnitt in der Ausstellung gewidmet. Als Besonderheit wird die Ausstellung neueste Forschungs- und Ausgrabungsergebnisse präsentieren. Das Ausgrabungsprojekt Templo Mayor sowie das angeschlossene Museum stellen erst kürzlich entdeckte, noch nie ausgestellte Opfergaben zur Verfügung.

Hochkarätige Leihgeber

„Azteken“ ist eine Ausstellung des Linden-Museums Stuttgart in Kooperation mit dem Nationaal Museum van Wereldculturen (Niederlande). Sie präsentiert rund 150 hochkarätige Leihgaben aus mexikanischen und europäischen Museen. Leihgeber sind das Museo Templo Mayor und das Museo Nacional de Antropología in Mexiko-Stadt, die Musées Royaux d’Art et de Histoire (Brüssel), das National Museum of Denmark (Kopenhagen), das Tropenmuseum (Amsterdam), das Museum Volkenkunde (Leiden), das Museum der Kulturen Basel, das Weltmuseum Wien, das Museum am Rothenbaum (Hamburg), das Museum Weltkulturen (Mannheim), das Rautenstrauch-Joest-Museum (Köln) und Schloss Friedenstein (Gotha). Besonders erwähnenswert sind die beiden Federschilde und die Grünsteinfigur des Landesmuseums Württemberg.

Schirmherrschaft
Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Gefördert vom:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg   



Mit freundlicher Unterstützung von:

         

 

Pressemappe (pdf)
Pressemitteilung Allgemein (pdf)

 

Pressemitteilung Kulinarik (pdf)
Pressemitteilung Opferkultur (pdf)
Pressemitteilung Neueste Forschung (pdf)
Pressemitteilung Federschilde (pdf)

Themenbereiche Ausstellung (pdf)

Begleitprogramm (pdf)

Pressefotos

Bildunterschriften (pdf)

 


Figur des Gottes Quetzalcoatl
© Landesmuseum Württemberg, Foto: Hendrik Zwietasch | Download


Federschild Mäander und Sonne
© Landesmuseum Württemberg, Foto: Hendrik Zwietasch | Download


Federschild Mäander
© Landesmuseum Württemberg, Foto: Hendrik Zwietasch | Download

Skulptur des Ehecatl
© Rautenstrauch-Joest-Museum Köln; Rheinisches Bildarchiv Köln, Wolfgang F. Meier, 2012| Download

 

Stab- oder Statuenaufsatz
© National Museum of Denmark, Roberto Fortune | Download


Vogelkopfmaske
© Stiftung Schloss Friedenstein Gotha | Download


Steinkiste mit Deckel aus dem Besitz des aztekischen Herrschers Moctezuma II.

© MARKK, Hamburg, Foto: Paul Schimweg | Download


Adlerkopf

© Royal Museum of Arts and History, Brüssel | Download


Schädelmaske
© Gliserio Castañeda, D.R. Secretaría de Cultura – INAH | Download


Figur des Gottes Xochipilli-Macuilxochitl
© Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, Foto: Jean Christen | Download

 

Räuchergefäß in Gestalt der Wasser- und Fruchtbarkeitsgöttin Chalchiuhtlicue
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH | Download


Kojote oder junger Wolf
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH| Download

 

Kelch mit appliziertem Schädel aus Ton
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH | Download


Kopf des Gottes Tlaloc
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de
Antropología, Secretaría de Cultura – INAH | Download


Goldbarren
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH | Download


Personifiziertes Steinmesser
© Gliserio Castañeda, D.R. Secretaría de Cultura – INAH | Download


Mictlantecuhtli
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH| Download


Schmuckstück in Form eines Herzens
© Jorge Pérez de Lara, D.R. Secretaría de Cultura – INAH | Download


Ohrringe der Coyolxauhqui
© Jorge Pérez de Lara, D.R. Secretaría de Cultura –INAH | Download 2


Figur des Gottes Xipe Totec
© Museum der Kulturen Basel, Foto: Peter Horner | Download

Steinskulptur in Form einer gefiederten Schlange
© Museum der Kulturen Basel, Foto: Peter Horner | Download

Anhänger
© MAS, Antwerpen, Foto: Hugo Maertens, Brügge | Download

Dreifußschale mit Rassel
© Nationaal Museum van Wereldculturen, Foto: Irene de Groot | Download

Cuauhxicalli (Adlerschale), Opferschale
© KHM-Museumsverband, Foto: KHM-Museumsverband | Download

 


Almena
© Gliserio Castañeda, D.R. Secretaría de Cultura – INAH | Download

Datumsstein mit Kalenderzeichen »Feuerstein«
© D.R. Archivo Digital de las Colecciones del Museo Nacional de Antropología, Secretaría de Cultura – INAH| Download

Skulptur in Form einer Schlange
© Museum am Rothenbaum Hamburg, Foto: Paul Schimweg | Download

 

Figur des Sonnengottes Tonatiuh
© Museum der Kulturen Basel, Foto: Peter Horner | Download


Archäologische Ausgrabungen

Mit freundlicher Genehmigung des Proyecto Templo Mayor

Die Ausgrabungen von Manuel Gamio und die Entdeckung des Templo Mayor im Jahr 1914
© Proyecto Templo Mayor, Foto: Anonym | Download

Die Ausgrabungen von Eduardo Matos Moctezuma
© Proyecto Templo Mayor, Foto: Anonym | Download

Freilegung der monolithischen Steinskulptur der Göttin Tlaltecuhtli
© Proyecto Templo, Mayor, Foto: Leonardo López Luján | Download

Opferkiste, gefunden unter dem Tlaltecuhtli-Monolithen
© Proyecto Templo Mayor, Foto: Jesús López | Download

 

Die Schädelmauer Huei Tzompantli
© Foto: Oliver Santana | Download

 

Das Team des PAU unter der Leitung von Raúl Barrera Rodríguez
© Foto: Ignacio Urquiza | Download

 

Das Team des PAU bei den Ausgrabungen des Tempels des Ehecatl-Quetzalcoatl
Foto: Raúl Barrera Rodríguez | Download

 

Blick auf die Ausgrabung des Tempels des Ehecatl-Quetzalcoatl
© Foto: Raúl Barrera Rodríguez | Download

Monolithische Steinskulptur der Göttin Coyolxauhqui
© Proyecto Templo Mayor, Farbrekonstruktion: Michelle De Anda und Fernando Carrizosa | Download

 

Die Bauphasendes Templo MayorPhase
© Grafik: www.latinamericanstudies.org | Download