Veranstaltungsprogramm

Familienführung ab 6 | Ozeanien

Mit Bettina Ulrich

 

Wer ist Kῡkā’ilimoku? Und mit wem liegt die Vulkangöttin Pele im Streit? Erfahrt mehr über hawaiische Lebenswelten, Persönlichkeiten und über die Geschichten hinter den Dingen, von Angelhaken, kapa-Stoffen, Spielsteinen oder Tätowierwerkzeugen bis hin zu modernen Kunstwerken.

Eintritt: EUR 4,-/3,- inkl. Dauerausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Hinterfragen und Befragen der eigenen Vorstellungswelten

Ein Programm für Schulklassen
in der Ausstellung "Wo ist Afrika?" mit Dietmar Neitzke und einem/r Mitarbeiter*in von AfroKids International e. V.

Die Entscheidung darüber, wer oder was uns "vertraut" oder "fremd" erscheint, fällen wir oft unbewusst. Doch woher stammen diese Bilder in unseren Köpfen? Welche Rolle spielen unsere Biographie, Medien oder Sprache dabei? In der Führung mit anschließendem Workshop sollen Denkmuster, die Selbst- und Fremdwahrnehmungen prägen, gemeinsam mit den Schüler*innen aufgedeckt, diskutiert und Handlungsstrategien gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus entwickelt werden.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung erforderlich bis 2.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit AfroKids International e. V.



Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e. V.

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Mit Cathy Plato und Florian Stifel


Anhand eines Objektes können unzählige Geschichten erzählt werden, da es aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und dadurch mit einer Vielzahl an Bedeutungen aufgeladen werden kann. Welche historischen und aktuellen Geschichten finden Gehör und welche gehen im Stimmengewirr unter? In dieser Dialogführung bieten die Sammlungsobjekte Anlass zum Erzählen und Zuhören, für Begegnungen und eine mehrdimensionale Auseinandersetzung mit Fragen von Identität und Zugehörigkeit.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung bis 2.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit dem Advisory Board for the Representation of Africa Collections (ABRAC) - einem Beirat des Museums aus Stuttgarter*innen afrikanischer Herkunft

Gefördert durch die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde Stuttgart e. V.

Kuratorinnenführung | Orient



Mit Dr. Annette Krämer

Die Führung stellt Exponate aus dem islamisch geprägten Zentralasien vor. Dort war vor allem die Steppe Lebensraum viehzüchtender Nomaden, in Gebirgsregionen waren halbnomadische Lebensweisen verbreitet. In den Städten bildete sich seit dem 9. Jh. eine verfeinerte Kultur heraus, in der sich vorislamisch-iranische, indische, chinesische Bezüge und das Erbe der Steppe entdecken lassen.

EUR 3,- zzgl. Ausstellungseintritt

Tipp: Nach der Führung zeigen wir um 15.30 Uhr den kirgisischen Spielfilm "Die Flügel der Menschen".
Nähere Informationen

Familienführung ab 6 | Süd-/Südostasien



Mit Ursula Hüge

In vielen Ländern Asiens, beispielsweise in Myanmar, treten Kinder wie kleine Prinzen und Prinzessinnen gekleidet für kurze Zeit in ein buddhistisches Kloster ein – ein festliches Ereignis für die ganze Familie! Ob die Kinder wohl wissen, wessen Geschichte sie damit nachahmen?

Eintritt: EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellung (bis einschl. 12 Jahre frei)

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Hinterfragen und Befragen der eigenen Vorstellungswelten

Ein Programm für Schulklassen in der Ausstellung "Wo ist Afrika?" mit Sonja Schauer und einem/r Mitarbeiter*in von AfroKids International e. V.


Die Entscheidung darüber, wer oder was uns "vertraut" oder "fremd" erscheint, fällen wir oft unbewusst. Doch woher stammen diese Bilder in unseren Köpfen? Welche Rolle spielen unsere Biographie, Medien oder Sprache dabei? In der Führung mit anschließendem Workshop sollen Denkmuster, die Selbst- und Fremdwahrnehmungen prägen, gemeinsam mit den Schüler*innen aufgedeckt, diskutiert und Handlungsstrategien gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus entwickelt werden.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung erforderlich bis 9.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit AfroKids International e. V.



Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e. V.

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Mit Cathy Plato und Florian Stifel


Anhand eines Objektes können unzählige Geschichten erzählt werden, da es aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und dadurch mit einer Vielzahl an Bedeutungen aufgeladen werden kann. Welche historischen und aktuellen Geschichten finden Gehör und welche gehen im Stimmengewirr unter? In dieser Dialogführung bieten die Sammlungsobjekte Anlass zum Erzählen und Zuhören, für Begegnungen und eine mehrdimensionale Auseinandersetzung mit Fragen von Identität und Zugehörigkeit.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung bis 16.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit dem Advisory Board for the Representation of African Collections (ABRAC) - einem Beirat des Museums aus Stuttgarter*innen afrikanischer Herkunft

Gefördert durch die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde Stuttgart e. V.

Familienführung ab 6 | Ostasien

Mit Dr. Ricarda Daberkow

In China gemachte Erfindungen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Unseren Tee trinken wir aus dünnwandigen Porzellantassen, und wir schreiben in Hefte aus Papier. Auch das Feuerwerk, die Schubkarre und der Kompass entstammen dem größten Land Asiens. Und schon früh kannte man dort fein gesponnene Seide. In unserer Ausstellung finden wir einige dieser Dinge wieder.

Eintritt: EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellung (bis einschl. 12 Jahre frei)




Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Hinterfragen und Befragen der eigenen Vorstellungswelten

Ein Programm für Schulklassen
in der Ausstellung "Wo ist Afrika?"mit Dietmar Neitzke und einem/r Mitarbeiter*in von AfroKids International e. V.

Die Entscheidung darüber, wer oder was uns "vertraut" oder "fremd" erscheint, fällen wir oft unbewusst. Doch woher stammen diese Bilder in unseren Köpfen? Welche Rolle spielen unsere Biographie, Medien oder Sprache dabei? In der Führung mit anschließendem Workshop sollen Denkmuster, die Selbst- und Fremdwahrnehmungen prägen, gemeinsam mit den Schüler*innen aufgedeckt, diskutiert und Handlungsstrategien gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus entwickelt werden.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung erforderlich bis 29.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit AfroKids International e. V.



Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e. V.

Kuratorenführung | Süd-/Südostasien

Ein Rundgang durch die Kunstgeschichte Süd und Südostasiens

Mit Dr. Georg Noack 


Die Süd- und Südostasien-Dauerausstellung des Linden-Museums bietet einen Überblick über die vormoderne Kunstgeschichte Region. Die Führung erläutert den Aufbau der Ausstellung und gibt anhand von ausgewählten Exponaten einen Überblick über bedeutende Stile und Epochen der Kunstgeschichte Indiens und ihre Ausbreitung und Adaption in Südostasien und der Himalayaregion.

Eintritt:
EUR 3,- zzgl. Ausstellung