Veranstaltungsprogramm

Familienführung ab 6 | Ozeanien

Mit Bettina Ulrich

 

Wer ist Kῡkā’ilimoku? Und mit wem liegt die Vulkangöttin Pele im Streit? Erfahrt mehr über hawaiische Lebenswelten, Persönlichkeiten und über die Geschichten hinter den Dingen, von Angelhaken, kapa-Stoffen, Spielsteinen oder Tätowierwerkzeugen bis hin zu modernen Kunstwerken.

Eintritt: EUR 4,-/3,- inkl. Dauerausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Mit Cathy Plato und Florian Stifel


Anhand eines Objektes können unzählige Geschichten erzählt werden, da es aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und dadurch mit einer Vielzahl an Bedeutungen aufgeladen werden kann. Welche historischen und aktuellen Geschichten finden Gehör und welche gehen im Stimmengewirr unter? In dieser Dialogführung bieten die Sammlungsobjekte Anlass zum Erzählen und Zuhören, für Begegnungen und eine mehrdimensionale Auseinandersetzung mit Fragen von Identität und Zugehörigkeit.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung bis 2.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit dem Advisory Board for the Representation of Africa Collections (ABRAC) - einem Beirat des Museums aus Stuttgarter*innen afrikanischer Herkunft

Gefördert durch die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde Stuttgart e. V.



Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen

Kulturnacht im Ramadan | Orient




Die Nächte des Ramadan sind traditionell Stunden der Geselligkeit und des Feierns im Zusammenhang mit dem abendlichen Fastenbrechen. "Mondlicht – eine Kulturnacht im Ramadan" nimmt diese Tradition auf. Freuen Sie sich bei leckerem orientalischen Essen und Gesprächen über Gott und die Welt auf musikalische, dichterische und tänzerische Vorführungen und Schattentheater zum Mitmachen.

Programm

ab 19 Uhr
Mach mit an der Schattenbühne!
Für Kinder

19.45 bis 20.15 Uhr und 21.30 bis 22 Uhr | Orient-Ausstellung
Die Verwandlung im Wüstenwind

Musik und Dichtung mit Samir Mansour (Oud) und Julianna Herzberg (Wort) mit Texten von Ibn 'Arabi , Mahmoud Darwish, Awad Afifi und Kabir
Große Mystiker und Dichter der islamischen Welt besingen in den von Julianna Herzberg interpretierten Gedichten die überwältigende Erfahrung einer spirituellen Liebe. Mahmoud Darwish (1941-2008) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Dichter der arabischen Welt. Seine Dichtung ist gleichzeitig Zufluchtsort der Heimatlosen und ein Appell für das gemeinsame Festhalten an der Hoffnung auf ein friedvolles Zusammenleben. Samir Mansour lässt die Oud zu den Texten tanzen, lachen, schmeicheln und klagen - ein Ohren- und Augenschmaus!

20.15 Uhr | Wanner-Saal
BEM Folk Dance Ensemble

Tänze aus verschiedenen türkischen Regionen

20.30 bis 20.45 Uhr und 22 bis 22.30 Uhr | Orient-Ausstellung

Literally Peace
Literally Peace ist eine Gruppe syrischer und deutscher (Hobby-)Autor*innen mit vielfältigen kulturellen Hintergründen. Durch ihre Texte tauschen sie sich über ihre Lebensrealitäten in Krieg und Frieden aus und setzen sich in diesem Rahmen mit weiteren Themen auseinander, die sie beschäftigen: Freundschaft, Liebe, Migration, Heimat.

20.51 Uhr
Fastenbrechen


21.30 Uhr | Wanner-Saal
Jeshim

Die fünfköpfige Stuttgarter Band präsentiert türkischen Rockjazz.



Arezoo Rezvani. Foto: Ellen Schmauss


22.30 Uhr | Wanner-Saal
Trio Orient

Klassische und zeitgenössische Musik aus dem Iran und Syrien mit Arezoo Rezvani (Santur, Daf und Gesang), Firas Hassan (Arabische Percussion) und Samir Mansour (Oud und Gesang)

Eintritt für den Abend: EUR 4,‑/3,‑ inkl. die Ausstellungen "Islamischer Orient" und "Wo ist Afrika?"
Essen und Getränke werden zum Verkauf angeboten.

In Kooperation mit: Arabisch-Deutscher Kulturzirkel Stuttgart – Hiwar e. V., Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e. V.

                  

Das Essen zum Fastenbrechen stammt von Feinkost Yücel.

 

 

Erzählungen ab 7 | Ostasien



Geschichten aus Japan, Korea und China mit Uschi Erlewein


Uschi Erlewein erzählt in der Ostasien-Abteilung: vom Sumokämpfer, von drei starken Frauen, von Zen-Meistern und -Schülern, von der Wunschmühle und vom Jungen, der alles für sich behalten wollte ...

Zuschauerstimmen:

"Die Art ihrer Erzählkunst ist sehr fesselnd und lebendig. Gerne nutze ich die Möglichkeit mit meinen Kindern wiederzukommen."

"Oh ja, die Welt hat keine Wände - Danke für die Erzählreise mit Fühlen, Lauschen, Schmecken mit dem Herzen. Bis bald wieder!"


In der Reihe "Die weite Welt in Worten": Flyer zum Download (pdf)

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

www.uschi-erlewein.de


Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

            

 

 

Für Schulklassen ab Klasse 7 | Afrika



Mit Cathy Plato und Florian Stifel


Anhand eines Objektes können unzählige Geschichten erzählt werden, da es aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und dadurch mit einer Vielzahl an Bedeutungen aufgeladen werden kann. Welche historischen und aktuellen Geschichten finden Gehör und welche gehen im Stimmengewirr unter? In dieser Dialogführung bieten die Sammlungsobjekte Anlass zum Erzählen und Zuhören, für Begegnungen und eine mehrdimensionale Auseinandersetzung mit Fragen von Identität und Zugehörigkeit.

Empfohlen ab Klasse 7 für die Fächer Gemeinschaftskunde, AES, Ethik

Anmeldung bis 16.5.: Tel.: 0711.2022-579 / fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

In Kooperation mit dem Advisory Board for the Representation of African Collections (ABRAC) - einem Beirat des Museums aus Stuttgarter*innen afrikanischer Herkunft

Gefördert durch die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde Stuttgart e. V.



Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen



Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen

Erzählungen ab 7 | Süd-/Südostasien



Erzählungen aus Tibet mit Uschi Erlewein

Von Yaks und Hirten, die die Sprache der Tiere verstehen. Vom Glück, ein Lied zu besitzen, von Wassergeistern und Windpferden, Einsiedlern, heilenden Türkisen und Donnerdrachen ...

Zuschauerstimmen:

"Die Art ihrer Erzählkunst ist sehr fesselnd und lebendig. Gerne nutze ich die Möglichkeit mit meinen Kindern wiederzukommen."

"Oh ja, die Welt hat keine Wände - Danke für die Erzählreise mit Fühlen, Lauschen, Schmecken mit dem Herzen. Bis bald wieder!"


In der Reihe "Die weite Welt in Worten": Flyer zum Download (pdf)

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

www.uschi-erlewein.de

Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

         

Ferienprogramm ab 8 | Orient



Mit Orainab Mashayekhi und Tobias Sick


Die Geschichten um die beiden Schattenspiel-Figuren Karagöz und Hacivat sind voller Wortwitz, Situationskomik und sich überschlagender Ereignisse. Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung des Karagöz-Theaters und anderer Schattentheatertraditionen in Asien und erfahren, wie Figuren hergestellt und sogar bunte Schatten erzeugt werden. An der Schattenbühne spielen wir mit verschiedensten Figuren und experimentieren mit Körperschatten, Requisiten und Lichteffekten. Zudem gestalten wir eine eigene Schattenspielfigur.

Gebühr: EUR 3,- inkl. Ausstellung



Familienführung ab 6 | Orient



Mit Lena Raisdanai


Ornamentale Buchkunst in blau und gold, Miniaturmalerei mit feinsten Farbnuancen, Silberschmuck mit Edelsteineinlagen und Blattrankenwerk in Türkis und Blautönen – neben den Eigenfarben der Materialien gibt es verschiedenste Techniken, mit denen Farbwirkungen erzeugt werden können. Welche Wirkungen haben Sie auf uns? Und welches Blau ist eigentlich Himmelblau?

Gebühr: EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellung (bis einschl. 12 Jahre frei)





Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen



Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen



Der Jugendclub des Linden-Museums trifft sich alle zwei Wochen. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren erarbeiten spannende Projekte im Museum, bekommen einmalige Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen und erforschen die Kulturen unserer Welt.

Anmeldung bei Nina Schmidt: Tel. 0711.2022-428, schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Nähere Informationen