Eines der vielen Förderprojekte der GEV: Das Kinderheft zur Azteken-Ausstellung
Das Linden-Museum (Foto: B. Jakob)
[Vortrag am 6.11.2020] Prof. Dr. Wolf Dieter Blümel: Ökofaktor Mensch – Der Weg ins Anthropozän (Foto: Blümel)
Schottland - 12-tägige Studienreise vom 17. bis 28. Mai 2021
Gesellschaft für Erd-und Völkerkunde zu Stuttgart e.V. ( GEV )

Liebe Leserin, lieber Leser,

im Namen des gesamten Vorstands der GEV ( Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e.V. ) begrüße ich Sie sehr herzlich!

Ich freue mich, dass Sie sich für den Förderverein interessieren, vielleicht Mitglied werden oder einen Vortrag, eine Führung, eine Exkursion besuchen möchten. 

 

Auch in Corona-Zeiten ist die GEV aktiv - lesen Sie Aktuelles aus der GEV hier.

 

Viele herzliche Grüße, 

Ihre

Dr. Brigitte Thamm,
Vorstandsvorsitzende der GEV


P.S.: Brauchen Sie ein besonderes Geschenk, z.B. zum Geburtstag oder als Dank für jemand, der Sie beruflich oder privat besonders unterstützt hat?

Vielleicht für jemand, der gerade jetzt mal wieder ins Linden-Museum gehen möchte?

Wie wäre es mit einer ein-oder zweijährigen Mitgliedschaft in der GEV?

Hier geht es zum Flyer Werden Sie Mitglied und zur Beitrittserklärung

 

GEV - der Förderverein mit Tradition, aktiv für die Zukunft

 

 

Die GEV wurde 1882 als "Württembergischer Verein für Handelsgeographie" ins Leben gerufen, gründete 1884 das Linden-Museum und war bis 1973 sein Träger. In diesem Jahr erfolgte die Übergabe an Stadt und Land und auch die Umbenennung des Vereins in "Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e.V.".

Seitdem unterstützt die GEV als Förderverein das Linden-Museum sowie die ethnologische und geographische Forschung und Lehre. Bei den Förderprojekten arbeitet die GEV derzeit zusammen mit dem Linden-Museum, dem Geographischen Institut der Universität Tübingen und dem Deutschen Schulgeographenverband.

 

Diese parallele Ausrichtung der Förderziele findet sich in allen Aktivitäten des Vereins wieder: in Förderprojekten, bei Führungen, Workshops, Exkursionen und Studienreisen.

 

Auch das GEV-Vortragsprogramm wird jährlich zum einen auf die Ausstellungsschwerpunkte des Linden-Museums abgestimmt und nimmt zum anderen Bezug zur aktuellen geographischen Forschung. Bei diesen Vorträgen berichten Wissenschaftler*innen Ergebnisse ihrer Forschungen zu aktuellen Entwicklungen in anderen Ländern und Kulturen.

 

Lesen Sie hierzu "Aktuelles aus der GEV"

 

Die GEV setzt sich aktiv ein für die Realisierung innovativer und zeitgemäßer Museumsprojekte, attraktive museumspädagogische Konzepte, die ethnologische Forschung, das Bewahren und Präsentieren von Weltkulturerbe in Stuttgart und die Förderung des Verständnisses für andere Kulturen.

 

Der Verein hat heute ca. 1.200 Mitglieder und ist damit der größte Verein seiner Art in Deutschland.

Aktuelle  Satzung 2019 

Aktuelle  Beitragsordnung 2010

 

Vorstand, Beirat und Rechnungsprüfer der GEV arbeiten ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Die Mitgliedsbeiträge werden somit satzungsgemäß für die Förderzwecke eingesetzt.

Wir freuen uns darauf, Sie als Mitglied zu begrüßen!

Infos auf der Seite Werden Sie Mitglied.



Vorstand

Vorsitzende: Dr. Brigitte Thamm, Bank-Direktorin i.R., Stuttgart
Stv. Vorsitzende:Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin, Linden-Museum Stuttgart
Schatzmeisterin:Dr. Mechthild Horn, Stuttgart
Schriftführer: Dr. Georg Noack, Süd- und Südostasien-Referent, Linden-Museum Stuttgart

Erweiterter Vorstand
Dr. Per Anger, Althütte
Dr. Joachim Eberle, Geographisches Institut der Universität Tübingen
Hartmut Gaigl, Leonberg
Prof. Dr. Dr. h.c. Roland Hahn, Stuttgart, Ehrenvorsitzender des Vorstands
Prof. Dr. Volker Hochschild, Geographisches Institut der Universität Tübingen
Prof. Dr. Heinrich Pachner, Stuttgart

Rechnungsprüfer
Ingrid Renz, Linden-Museum Stuttgart
Susanne Zöller-Unger, Stuttgart

Beirat
Ernst Brösel, Stuttgart
Dr. Annette Krämer, Orient-Referentin, Linden-Museum Stuttgart

Geschäftsstelle
Dr. Susanne Schorndorfer, Stuttgart
Martin Schwabe, Stuttgart