Veranstaltungsprogramm

Familienführung ab 6 | Süd-/Südostasien



Mit Dr. Birgit Wüller


Ein riesiger Buddha, der mit seiner rechten Hand zu uns spricht? Ein Gott mit einem Elefantengesicht? Ein meisterhafter Tänzer mit vielen Armen? Sie alle haben viel zu erzählen von der Glaubenswelt der Menschen in Süd- und Südostasien und laden uns ein, sie näher kennenzulernen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine fantastische Reise, begegnen einem Mönch und kommen vorbei an einem goldenen Thron.

Gebühr: EUR 4,-/3,- inkl. Eintritt in die Dauerausstellungen (bis einschl. 17 Jahre frei)
Ohne Anmeldung



Mach mit im Jugendclub!

Interessierst du dich für Kunst und Kultur und willst mehr über die Bilder, Skulpturen oder Alltagsgegenständen im Museum erfahren? Im unserem aktuellen künstlerischen Forschungsprojekt begeben wir uns auf Spurensuche: Schmetterlingsmotive, Seidenstoffe und hungrige Motten, Glühwürmchen-Funkeln, Honigbienen oder Glückskäfer - welche Rolle spielen Insekten für das Leben der Menschen?

Wer zwischen 8 und 14 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen.

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Anmeldung und weitere Informationen bei Nina Schmidt: 
Tel. 0711.2022-428
schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Nähere Informationen

Für Kinder und Erwachsene | Lateinamerika



Totengedenken in Mexiko: Am Día de los Muertos kehren die Seelen der Toten zurück und feiern mit den Lebenden ein farbenfrohes Fest. Christliche Elemente verbinden sich hier mit vorspanischen Traditionen. Auf den Friedhöfen wird gefeiert, die Gräber werden geschmückt, Familien errichten zu Hause eine Ofrenda, einen Gabentisch für ihre Verstorbenen.

14 bis 14.45 Uhr: Zuckerschädel verzieren
Workshop für Erwachsene

Die farbenfroh verzierten Totenköpfe dürfen auf keiner Ofrenda fehlen.
Gebühr: EUR 8,- inkl. Material
Anmeldung bis 28.10.: anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

15 bis 16 Uhr: Im Dialog mit dem Tod
Führung mit Dietmar Neitzke

Zum Día de los Muertos errichten mexikanische Familien eine Ofrenda, einen Gabentisch für ihre Verstorbenen. Blumen, Kerzen, Heiligenbilder, Kreuze, Totenschädel aus Zuckerguss und Fotos schmücken die Ofrenda. Wichtig sind Dinge, die die Verstorbenen zu Lebzeiten gerne mochten: Schokolade, Kaffee oder Tequila, Zigaretten und manchmal sogar Fast Food. Unsere Ofrenda wird von Guadalupe Bazan-Meyer aus Stuttgart gestaltet.
Die Führung befasst sich mit dem Totengedenken im Kulturvergleich am Beispiel Mexikos und verschiedener Länder Afrikas.
Gebühr: EUR 4,- zzgl. Eintritt in die Dauerausstellungen
Ohne Anmeldung

15.30 bis 16.15 Uhr: Zuckerschädel verzieren
Workshop für Kinder ab 8 Jahren
Gebühr: EUR 8,- inkl. Material
Anmeldung bis 28.10.: anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Ferienprogramm ab 8 | Süd-/Südostasien



Mit Ursula Hüge


Im indischen Tanz werden Göttinnen und Helden lebendig – oftmals dargestellt von einer einzigen Tänzerin. Sie tanzt mit viel Rhythmus und großer Körperbeherrschung und benötigt dazu eine ähnlich lange Ausbildung wie eine Balletttänzerin. Was gehört alles dazu? Tanzen außerdem auch Jungs? Und wird die Biene am Ende befreit werden?

Gebühr: EUR 4,- inkl. Eintritt in Dauerausstellung
Anmeldung bis 2.11.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Familienführung ab 6 | Nordamerika



Mit Dietmar Neitzke

In der Halbwüste Arizonas bauen Hopi Mais an, und das mit Hilfe ihrer Katsina genannten Regengeister. Maskentänzer und Puppen erklären den Kindern, wie diese aussehen. Auf den Prärien hingegen mussten Jungen früh lernen, wie man Bisons jagt, und Mädchen, wie man daraus Nahrung, Kleidung, Zelte, Werkzeug und Schmuck herstellt.

Gebühr: EUR 4,-/3,- inkl. Eintritt in die Dauerausstellungen (bis einschl. 17 Jahre frei)
Ohne Anmeldung



Mach mit im Jugendclub!

Interessierst du dich für Kunst und Kultur und willst mehr über die Bilder, Skulpturen oder Alltagsgegenständen im Museum erfahren? Im unserem aktuellen künstlerischen Forschungsprojekt begeben wir uns auf Spurensuche: Schmetterlingsmotive, Seidenstoffe und hungrige Motten, Glühwürmchen-Funkeln, Honigbienen oder Glückskäfer - welche Rolle spielen Insekten für das Leben der Menschen?

Wer zwischen 8 und 14 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen.

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Anmeldung und weitere Informationen bei Nina Schmidt: 
Tel. 0711.2022-428
schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Nähere Informationen

Familienführung ab 6 | Lateinamerika


Kaiapó-Indianer, Foto: G. Verswijver


Mit Daniela Biermann

Verschiedene Rituale prägen das Leben der Kaiapó, die damit für den Mais danken und ihre Kinder mit neuen Namen in die Gemeinschaft aufnehmen. Zur Vorbereitung dieser und anderer Feste in Amazonien muss gejagt, geerntet und das Essen gekocht sowie festliche Kleidung hergestellt werden. Wir werden sehen, welche Aufgaben dabei von Männern, Frauen oder Kindern übernommen werden.

Gebühr: EUR 4,-/3,- inkl. Eintritt in die Dauerausstellungen (bis einschl. 17 Jahre frei)
Ohne Anmeldung



Mach mit im Jugendclub!

Interessierst du dich für Kunst und Kultur und willst mehr über die Bilder, Skulpturen oder Alltagsgegenständen im Museum erfahren? Im unserem aktuellen künstlerischen Forschungsprojekt begeben wir uns auf Spurensuche: Schmetterlingsmotive, Seidenstoffe und hungrige Motten, Glühwürmchen-Funkeln, Honigbienen oder Glückskäfer - welche Rolle spielen Insekten für das Leben der Menschen?

Wer zwischen 8 und 14 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen.

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Anmeldung und weitere Informationen bei Nina Schmidt: 
Tel. 0711.2022-428
schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Nähere Informationen

Werkstattgespräch für Eltern und Jugendliche ab 13 | Sonderausstellung



Die Folgen der Kolonialzeit wirken bis in die Gegenwart. Welche Rolle spielte der König von Württemberg damals? Welche Kolonien gab es? Und welche Orte in Stuttgart stehen mit Ereignissen, Personen der Kolonialgeschichte in Verbindung? Wir beschäftigen uns mit historischen Ereignissen rund um die Sammlung des Linden-Museums.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Eintritt in die Sonderausstellung
Anmeldung bis 25.11.:
Tel. 0711.2022-579 (Di - Do, 9.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr. Schulferien: nur Do.)
fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

 



Mach mit im Jugendclub!

Interessierst du dich für Kunst und Kultur und willst mehr über die Bilder, Skulpturen oder Alltagsgegenständen im Museum erfahren? Im unserem aktuellen künstlerischen Forschungsprojekt begeben wir uns auf Spurensuche: Schmetterlingsmotive, Seidenstoffe und hungrige Motten, Glühwürmchen-Funkeln, Honigbienen oder Glückskäfer - welche Rolle spielen Insekten für das Leben der Menschen?

Wer zwischen 8 und 14 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen.

Die Mitgliedschaft im Jugendclub ist kostenlos!

Anmeldung und weitere Informationen bei Nina Schmidt: 
Tel. 0711.2022-428
schmidt@remove-this.lindenmuseum.de

Nähere Informationen

Familienführung ab 6 | Afrika



Mit Sonja Schauer


Die Objekte, die man in der Ausstellung "Wo ist Afrika?" sehen kann, haben eine lange Reise hinter sich. Dass sie in Stuttgart zu sehen sind, hat mit Neugier und auch Habgier zu tun. Die Dinge selbst erzählen von kleinen Tricks und großen Reichen.

Gebühr: EUR 4,-/3,- inkl. Dauerausstellungseintritt (bis einschl. 17 Jahre frei)
Ohne Anmeldung

Ferienprogramm ab 8 | Ostasien



Mit Ursula Hüge


In China wird man das Neujahrsfest erst in einigen Wochen feiern. So befinden wir uns immer noch im Jahr des Ochsen. Dieses starke Tier nimmt in ganz Asien einen wichtigen Platz im Leben der Menschen ein und ist außerdem das zweite der zwölf Kalender-Tiere. Den ersten Platz konnte sich die Ratte sichern. Wie sie das wohl geschafft hat? Wir schauen uns die Kalender-Tiere und ihre Freunde genauer an. Und vielleicht können wir sogar ein kleines Stück vom Glück für dieses Jahr erhaschen?

Gebühr: EUR 4,- inkl. Eintritt in die Dauerausstellungen
Anmeldung bis 4.1.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de