Veranstaltungen

Tierfiguren – zum Spielen, als Schmuck oder zur Erinnerung?



Mit Bettina Ulrich

Um viele Tierfiguren ranken sich Mythen und Erzählungen. Andere, wie beispielsweise die Tiger-Marionette Kyah oder die Schattenspielfigur Camelia, haben eine Rolle in einem Theaterstück. Wir lernen Boki kennen, einen Flughund auf einem Kunstwerk für Verstorbene, und treffen auf Eulen, die oft als weise gelten, aber auch als Gürtelschmuck dienen. Inspiriert von den vielen Eindrücken gestalten wir eigene Tierfiguren.

EUR 4,- inkl. Ausstellungseintritt

Wichtig:
Voraussetzung für die Teilnahme eines Kindes ist, dass ein*e Erziehungsberechtigte*r noch vor Beginn der Veranstaltung die folgenden Angaben macht (für evtl. Notfälle):
- Vorname, Name und Handynummer Erziehungsberechtigte*r
- Vorname und Name Kind
Sie können diese Angaben entweder erst vor Ort machen, wenn Sie Ihr Kind ins Museum bringen. Oder (z. B. im Falle älterer Kinder, die unbegleitet zu uns kommen) Sie mailen diese Angaben bis 3 Tage vor der Veranstaltung an fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de.