Veranstaltungen

Experimentierfeld LindenLAB



Mit Dr. Doris Kurella, Dr. Ulrich Menter und Janette Helm

Seit 2018 erproben wir im Rahmen des LindenLAB-Projekts neue Partizipations- und Präsentationsformate. Im Dezember eröffnen die letzten drei LindenLABs:

Das LAB 3, das gemeinsam mit Projektpartner*innen aus Neuseeland die Māori-Sammlung des Linden-Museums thematisiert, das LAB 7, das mit MapucheVertreter*innen aus Chile erarbeitet wurde, und das LAB 8, das einen Blick auf die im Gesamtprojekt diskutierten Themen wirft. Nach einer Einführung in das Projekt und seine Fragestellungen für die Neuausrichtung des Museums durch Janette Helm geben die Kurator*innen Dr. Doris Kurella und Dr. Ulrich Menter Einblicke in die Konzeption und Präsentation der neu eröffneten LABs 3 und 7 so Einblicke in die Kultur der Māori bieten.

Eintritt frei
Ohne Anmeldung

Das LindenLAB wird gefördert im Rahmen der Initiative für Ethnologische Sammlungen der Kulturstiftung des Bundes.

Nähere Informationen: www.lindenlab.de