Veranstaltungen

Vergissmeinnicht



Ferienprogramm mit einigen Antworten auf viele Fragen


Mit Dietmar Neitzke (Museumsvermittler) und  Tanja Mahn-Berta (Erzählerin und Ortsvertretung eines Bestattungshauses)

Im Ferienprogramm erkunden wir mit einer erfahrenen Trauerbegleiterin und Erzählerin und einem Museumspädagogen, wie sich Menschen aus verschiedenen Kulturen mit den Themen Endlichkeit und Vergänglichkeit beschäftigen. Dabei hören wir auch Geschichten und setzen unsere Gedanken sowie Ideen dazu kreativ um.

Gebühr: EUR 4,- inkl. Eintritt in die Dauerausstellungen

In der Reihe "So viel Leben ist vor dem Tod" (2. - 6.11.) in Kooperation mit Ars Narrandi e. V.

         

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart und der Baden-Württemberg Stiftung