Veranstaltungsprogramm

Konferenz "Das neue Museum"

Haenyeo - die Seefrau erzählt



Mit Yena Gim (Korea)


Eine in Korea sehr bekannte alte Geschichte handelt von einem Beutel, in dem viele Geschichten gefangen sind. Sie sinnen auf Rache. Eine Geschichte flieht und landet am Meer. Dort trifft sie auf die Haenyeo. Das sind Seefrauen, deren Beruf es ist, ohne Atemmasken und Sauerstoffflaschen über zwei Minuten lang und über 20 Meter tief zu tauchen, um Seefrüchte zu ernten. Im Jahr 2016 wurde dieser von Frauen auf der Insel Jeju bis ins hohe Alter ausgeübte Beruf von der UNESCO auf die Liste des immateriellen Weltkulturerbes gesetzt. Noch heute tauchen die Haenyeo - und einige von ihnen sind schon über 80 Jahre alt!

Yena Gim erzählt, wie diese Welt entstanden ist, aber auch andere Geschichten wird sie für uns aus dem Geschichtenbeutel befreien.

In deutscher Sprache

Eintritt: EUR 10,-/8,-
Reservierung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Bitte beachten Sie: Aufgrund der gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist derzeit eine Anmeldung und Erfassung der Personendaten erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Namen, Adresse und Telefonnummer an.

In Kooperation mit Ars Narrandi e. V.

         

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart