Veranstaltungen

Im Schatten Humboldts



Hinweis: Pandemiebedingt muss der Vortrag leider entfallen. Wir hoffen, ihn zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Eine tragische Geschichte der deutschen Ethnologie


Referent: Prof. Dr. Glenn Penny, University of Iowa

Glenn Penny, geboren in Stuttgart, ist Professor für moderne europäische Geschichte und Spezialist für die Beziehungen zwischen Deutschland und nicht-europäischen Kulturen. Er wird über die spannende Geschichte der Sammelwut deutscher Ethnologen, beginnend mit Adolf Bastian (*1826), dem „Vater der deutschen Ethnologie“, berichten.

In Kooperation mit: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V.