Veranstaltungen

Lebenswelten im Regenwald



Mit Bettina Ulrich

Die indigenen Gruppen des Amazonasgebietes leben in einer durch Raubbau und illegaler Brandrodung äußerst bedrohten Umwelt. Wie sie ihren Alltag mit Feldbau, Fischfang und Jagd mit Ritualen begleiten, lässt sich anhand der Objekte im Amerika-Raum des Museums erläutern.

Gebühr: EUR 4,- zzgl. Eintritt in die Dauerausstellungen
Nur für Einzelpersonen bzw. Kleinstgruppen. Keine Reservierung möglich