Veranstaltungsprogramm

Dienstag, 23. Juli | 18.00 Uhr

Neubau Linden-Museum

Ausstellungseröffnung |



Entwürfe des Instituts für öffentliche Bauten und Entwerfen der Universität Stuttgart


Im Sommersemester 2019 stellt sich das Institut für öffentliche Bauten und Entwerfen der Universität Stuttgart unter Leitung von Prof. Alexander Schwarz der Frage nach der baulichen Zukunft des Linden-Museums. Die fiktive Aufgabenstellung orientiert sich dabei an der realen Vorstellung des angestrebten Neubaus. Unterschiedliche Standorte in der Stuttgarter Innenstadt werden hinsichtlich ihrer Möglichkeiten für das ethnologische Museum diskutiert. Die jeweilige städtebauliche Disposition stellt spezifische Anforderungen an die Museumsentwürfe und bietet Raum für zeitgenössische kuratorische Ansätze. In einer abschließenden Ausstellung im Linden-Museum werden Modelle und Zeichnungen verschiedener Entwurfspositionen präsentiert. Die in universitärer Freiheit entstandenen Entwürfe sollen auch zur Diskussion um die Bedeutung des Linden-Museums für den öffentlichen Stadtraum im Stuttgarter Zentrum anregen.

Die Ausstellung ist bis 29. September zu sehen.

Zur Eröffnung der Ausstellung sprechen:

Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin des Linden-Museums Stuttgart

Dr. Claudia Rose, Ministerialdirigentin, Leiterin der Kunstabteilung im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Prof. Alexander Schwarz, Leiter des Instituts für öffentliche Bauten und Entwerfen der Universität Stuttgart

Eintritt frei

In Kooperation mit: