Veranstaltungsprogramm

Konferenz "Das neue Museum"

Freitag, 29. Januar | 18.30 Uhr

Deutsche duale Ausbildung in Mexiko

Vortrag |


Automobilindustrie und die Qualifizierung von Industriearbeitern

Referentin: Judith Wiemann, Ruhr-Universität Bochum

Als Niedriglohn-Nachbar zu den USA ist Mexiko ein wichtiges Zielland für ausländische Direktinvestitionen. Insbesondere die Automobilindustrie hat hier zuletzt einen Wachstumsschub in Mexiko erfahren. Hierfür müssen auch neue Fachkräfte ausgebildet werden – bei den deutschen Herstellern oft durch aus Deutschland mitgebrachte duale Ausbildungsgänge. Der Vortrag stellt Ergebnisse eines DFG-finanzierten Forschungsprojektes vor.

Eintritt: EUR 6,-/4,-/GEV-Mitglieder und Schulklassen frei
Anmeldung bis 27.1., 13 Uhr: gev@remove-this.lindenmuseum.de

Aufgrund der gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist eine Anmeldung und Erfassung der Personendaten erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Namen, Adresse und Telefonnummer an.

Veranstalter: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V.