Veranstaltungsprogramm

Freitag, 17. April | 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Aztekische Bilderhandschriften

Vortrag | Sonderausstellung


Vortrag

Aztekische Bilderhandschriften gehören zu den wichtigsten Primärquellen über die aztekische Kultur.
In der vorspanischen Zeit wurden die Bidler ergänzt durch Breitexte in aztekischer Hieroglyphenschrift; in der Kolonialzeit wurden diese ersetzt durch alphabetische Texte in der Nahuatl-Sprache, in Spanisch und sogar in Latein. Anhand der aztekischen Bilderhandschriften lässt sich der Prozess der Begegnung europäischer und indigener Schrifttraditionen nachvollziehen.

Referent: Prof. Dr. Nikolai Grube, Universität Bonn
Gebühr: EUR 5,-/ 3,-/ GEV-Mitglieder frei