Events

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung und Tasting | Sonderausstellung


Mit Chocolatier Kevin Kugel

Erfahren Sie alles über Schokolade und erleben Sie, wie unterschiedlich sie schmecken kann. Der Deutsche Chocolatier-Meister von 2013, Kevin Kugel, wird Ihnen die verschiedenen Schritte der Schokoladenherstellung erklären und Sie die geschmacklichen Ausprägungen unterschiedlicher Anbaugebiete kosten lassen. 

Anmeldung bis 5.12.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

  

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung und Tasting | Sonderausstellung



Mit Domingo García, Koch el Mezcal, Oaxaca, Mexiko

Probieren Sie verschiedene Agavenschnäpse und lernen Sie die Unterschiede zwischen Mezcal und Tequila kennen.

Anmeldung bis 5.12.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vorführung | Ostasien



Mit Teemeisterin Aimin Wagner-Zhao

Tee trinken und den Lärm der Welt vergessen in der hohen Schule der Teekunst aus ihrem Ursprungsland China

In Kooperation mit der Bambusbrücke Stuttgart e. V.

Eintritt: EUR 4,-/3,- inkl. Dauerausstellungen

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Expertenführung | Sonderausstellung


Direktorinnenührung mit Prof. Dr. Inés de Castro

Erhalten Sie exklusiv, von Prof. Dr. Inés de Castro, einen fundierten Einblick in die Welt der Azteken, mit anschließendem Cocktail.

Gebühr:
EUR 29,- für Führung und anschließendem Cocktail inkl. Ausstellungseintritt

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis spätestens Donnerstag, 12. Dezember 2019 bei:

Andreas Volkwein
Email: fuehrung@lindenmuseum.de
Tel. 0711.2022-579 (Di, Mi, Do, 9.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr. Schulferien: nur Do)
Fax: 0711.2022-590

Erzählungen ab 6 | Afrika

Geschichten aus Afrika mit Uschi Erlewein

Von Spinnen und Süßkartoffeln, von fliegenden Löwen, vom Mond und dem Hasen, von der traurigen Sultana und den Khoekhoen aus Namibia ...

Zuschauerstimmen:

"Die Art ihrer Erzählkunst ist sehr fesselnd und lebendig. Gerne nutze ich die Möglichkeit mit meinen Kindern wiederzukommen."

"Oh ja, die Welt hat keine Wände - Danke für die Erzählreise mit Fühlen, Lauschen, Schmecken mit dem Herzen. Bis bald wieder!"


In der Reihe "Die weite Welt in Worten"

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

www.uschi-erlewein.de

Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

         

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Ferienprogramm ab 8 | Lateinamerika Sonderausstellung


Ferienprogramm für Kinder ab 8 Jahren


Die Azteken zeichneten alles Wissenswerte in Leporello Bücher. Da in ihrem Gebiet um die 40 Sprachen gesprochen wurden, hielten sie alles in Bildern fest, so waren Übersetzungen nicht notwendig. Kannst du die Zeichen lesen? Luftwölkchen als Sprechblasen sind ja noch einfach! Alltagsszenen, Tributlisten oder mythische Erzählungen - wir werden auch selbst ins Erzählen kommen und ein Leporello gestalten.

Teilnahmegebühr: EUR 4,-

Anmeldung:
Tel. 0711.2022-579, fuehrung@lindenmuseum.de

                                                                                               

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Ostasien



Die Führung präsentiert Malerei und Kunstgewerbe (13. - 19. Jh.), zum Teil ausgestellt in Nachbauten eines Teehauses und eines traditionellen Wohnraumes.

Eintritt: EUR 2,- zzgl. Eintritt in die Dauerausstellung

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Ab 7 | Ostasien

Erzählungen ab 7 Jahren

Geschichten aus Japan, Korea und China: vom Sumokämpfer, von drei starken Frauen, Zen-Meistern und -Schülern und vom Jungen, der alles für sich behalten wollte …

Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Ab 7 | Ostasien

Erzählungen ab 7 Jahren

Geschichten aus Japan, Korea und China: vom Sumokämpfer, von drei starken Frauen, Zen-Meistern und -Schülern und vom Jungen, der alles für sich behalten wollte …

Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung

Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren

Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Kuratorinnenführung | Afrika


Kuratorinnenführung mit Dr. Sandra Ferracuti

Sind materielle Objekte das einzige Erbe, das wir unseren Kindern hinterlassen wollen? Bei einem Rundgang durch die Ausstellung "Wo ist Afrika?" suchen wir Beispiele für das immaterielle Kulturerbe (UNESCO, 2003) von Kamerun, Mosambik, Namibia und Tansania.

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung für blinde und sehbehinderte Menschen | Sonderausstellung


Führung für blinde und sehbehinderte Menschen


Opfergaben für den Fortbestand der Welt, beeindruckende Steinskulpturen, Tribute für ein luxuriöse Leben mit Palästen, Gärten und mit Federn geschmückter Kleidung - was wissen wir über historische Ereignisse, Persönlichkeiten, die Lebensweise und das Weltbild der Azteken? Anschauliche Beschreibungen und Dinge zum Ertasten geben Einblicke in eine geschichtsträchtige Zeit.

Anmeldung bis 16.1.20: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Kuratorinnenführung | Sonderausstellung

Mit Kuratorin Dr. Doris Kurella

Erhalten Sie einen fundierten Blick in die Ausstellung und ihre wichtigsten Themen.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung

Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren

Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Konzert | Sonderausstellung


Konzert

Nach den spanischen Eroberern folgten Missionare nach Mexiko, die Europäische Musik und die dazugehörigen Musikinstrumente mitbrachten. So erklang schon 1530 in der Kathedrale von Mexiko-Stadt mehrstimmige polyphone Musik, gesungen von einem Indio-Chor unter der Leitung eines Franziskaners. Durch die Verschmelzung verschiedener musikalischer Traditionen entstand eine typisch mexikanische Musikkultur, instrumentiert mit Gesang, Posaunen und Gitrarre.

Mit Julia Werner (Mezzosopran), Florian Helbich, Bernd Ibele, Max Bentz (Barockposaunen) und David Irribarra-Lopez (Gitarre), unter der Leitung von Prof. Henning Wiegräbe.

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de

Eintritt: EUR 15,- / 12,-

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Afrika


Familienführung ab 6


Viele Objekte und Musikinstrumente erzählen Geschichten und Mythen. Diese sidn nicht nur schön und unterhaltsam, sondern sie erklären auch, wie die Welt entstanden ist, wie sie funktioniert oder nach welchen Werten und Regeln wir zusammenleben sollten.

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung und Gespräch | Sonderausstellung


Führung und Gespräch

Die Geschichte der Inbesitznahme Mittelamerikas durch europäische Kolonialmächte ist geprägt von der Überzeugung, unterworfenen Ethnien gegenüber kulturell überlegen zu sein und ihnen "Zivilisation" zu bringen.

Die Große Landesausstellung "Azteken" entlarvt überkommene eurozentristische Sichtweisen, indem sie einen neuen Blick auf die Kultur der Azteken eröffnet.
Sie stellt die Frage, in welchen Bereichen kulturelle Begegnung und kultureller Austausch zwischen spanischen Eroberern und Azteken stattfand und wo vielleicht sogar Neues entstehen konnte.

Mit Prof. Dr. Inés de Castro und Dr. Doris Kurella vom Linden-Museum Stuttgart
Moderation: Roland Weeger, Leiter Katholisches Bildungswerk Stuttgart und Eberhard Schwarz, Pfarrer an der Hospitalkirche Stuttgart

Anmeldung: Kath. Bildungswerk, Tel. 0711.7050600, info@remove-this.kbw-stuttgart.de

Eintritt: EUR 14,- (inkl. Ausstellungseintritt und Kurzführung)

Führung und Tasting | Sonderausstellung


Mit Chocolatier Kevin Kugel

Erfahren Sie alles über Schokolade und erleben Sie, wie unterschiedlich sie schmecken kann. Der Deutsche Chocolatier-Meister von 2013, Kevin Kugel, wird Ihnen die verschiedenen Schritte der Schokoladenherstellung erklären und Sie die geschmacklichen Ausprägungen unterschiedlicher Anbaugebiete kosten lassen. 

Anmeldung bis 16.1.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

  

Führung | Sonderausstellung



Führung durch die Große Landesausstellung „Azteken“ in spanischer Sprache.

Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vortrag | Afrika


Referentin:
Prof. Dr. Beate Lohnert, Universität Bayreuth

Insbesondere am Horn von Afrika und dort vor allem in Äthiopien sind Menschen aufgrund extremer Naturereignisse immer wieder vom Hunger bedroht. Gleichzeitig kann das Land über die letzten Jahre Wirtschaftswachstumsraten im zweistelligen Bereich vorweisen und die teuren Spezialitätenrestaurants der Städte sind mit einer wachsenden Mittelschicht gut besucht, für die importiertes westliches Essen zum Statussymbol geworden ist.

Eintritt:
EUR 5,-/3,-/GEV-Mitglieder frei.
Nach Voranmeldung haben einzelne Klassen/Kurse mit ihren Lehrerinnen und Lehrern freien Eintritt

In Kooperation mit: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V. (GEV)

 

 

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung

Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren

Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Kuratorenführung | Süd-/Südostasien


Kuratorenführung mit Dr. Noack

Seit den 1970er Jahren wurde im Linden-Museum eine in Umfang und Qualität deutschlandweit einzigartige Sammlung klassischer Kunstobjekte aus Indien und Südostasien aufgebaut, die Beispiele aus fast allen Regionen und kunsthistorischen Epochen aufweist.

Die Führung wird einige herausragende Stücke in ihre Bedeutung und ihrem historischen und kulturellen Kontext vorstellen.

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Expertenführung | Sonderausstellung

Direktorinnenührung mit Prof. Dr. Inés de Castro

Erhalten Sie exklusiv, von Prof. Dr. Inés de Castro, einen fundierten Einblick in die Welt der Azteken, mit anschließendem Cocktail.

Gebühr: EUR 29,- für Führung und anschließendem Cocktail inkl. Ausstellungseintritt

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis spätestens Donnerstag, 12. Dezember 2019 bei:

Andreas Volkwein
Email: fuehrung@lindenmuseum.de
Tel. 0711.2022-579 (Di, Mi, Do, 9.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr. Schulferien: nur Do)
Fax: 0711.2022-590

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Thementag | Sonderausstellung


Thementag


Für ihr Imperium, in dessen Regionen bis zu 40 Sprachen gesprochen wurden, dachten sich die Azteken ein effektives System aus, um Informationen weiterzugeben: die Bilderhandschrift. Erfahren Sie mehr über ihre Bedeutung und warum es nur noch so wenige überlieferte Bilderhandschriften gibt.

Programm

13 - 14 Uhr
Bilderhandschriften
Themenführung

Auch wenn aztekische Bilderhandschriften auf den ersten Blick aussehen, als seien sie Comics, hatten sie eine wichtige gesellschaftliche Funktion als Wissensspeicher, für die Geschichtsschreibung und als Erinnerungsstütze zur Rezitation von Erzählungen.
EUR 3,- zzgl. Ausstellungseintritt

14 -16 Uhr
Erzähle Deine Bildergeschichte!
Offenes Kinderprogramm ab 8

Wir beschäftigen uns mit Bildzeichen der Codices, den Kalendertagen und zeichnen eine eigene Bildergeschichte in ein Leporello-Faltblatt. Welche Bildzeichen oder Piktogramme kennst Du, wenn du zum Beispiel an Emojis oder an die Symbole am Flughafen denkst?
EUR 3,- inkl. Ausstellungseintritt

14.30 und 15.30 Uhr
Bücher ohne Worte?
Kinderführung ab 8

Ein Adler auf einem Kaktus? Eine Feder als Zahl? Spinne oder Grashüpfer? Daneben Kalenderzeichen, Orte und Ereignisse, Fußspuren für Wege und Wölkchen als Sprechblasen.
Da die spanischen Eroberer die meisten Leporello-Bücher der Azteken vernichteten, ist viel Wissen verloren gegangen.





Themenführung | Sonderausstellung


Themenführung

Auch wenn aztekische Bilderhandschriften auf den ersten Blick aussehen, als seien sie Comics, hatten sie eine wichtige gesellschaftliche Funktion als Wissensspeicher, für die Geschichtsschreibung und Erinnerungsstütze zur Rezitation von Erzählungen.

Gebühr: EUR 3,-

Ab 6 | Sonderausstellung

Kinderprogramm für Kinder ab 6 Jahren

Wir beschäftigen uns mit Bildzeichen der Codices und den Kalendertagen und zeichnen eine eigene Bildergeschichte in ein Leporello-Faltblatt. Welche Bildzeichen oder Piktogramme kennst Du, wenn du zum Beispiel an Emojis oder an die Symbole am Flughafen denkst?

Gebühr: EUR 3,-

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Film | Sonderausstellung

 

 

Guten Tag, (Buen D
ía) Ramon

Der junge Ramón (Kristyan Ferrer) lebt in einer abgeschiedenen mexikanischen Kleinstadt, aus der er ausbrechen will. Bereits fünf Mal hat er erfolglos versucht, illegal die Grenze zu den USA zu überqueren. Doch Ramón gibt nicht auf und weigert sich, in seiner Heimat eine Verbrecherlaufbahn einzuschlagen.

Stattdessen entscheidet er sich dazu, nach Europa auszuwandern und in Deutschland nach der Tante eines Freundes zu suchen. Seine Reise führt ihn nach Wiesbaden, doch die Tante ist nicht aufzufinden.  Überrascht vom kalten deutschen Winter, einsam und ohne Anlaufstelle, muss Ramón nun auf der Straße leben, bis er die einsame Rentnerin Ruth (Ingeborg Schöner) trifft, die ihn unterstützt. Jenseits aller Sprachbarrieren und kultureller Vorurteile entwickelt sich eine verblüffende Freundschaft.

Im Rahmen der großen Landesausstellung "Azteken"

Der Film wird auf Spanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt


Eintritt:
EUR 4,-/ 3,-  

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444 / anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de



  
       
  

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Kuratorinnenführung | Sonderausstellung

Mit Kuratorin Dr. Doris Kurella

Erhalten Sie einen fundierten Blick in die Ausstellung und ihre wichtigsten Themen.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Film | Sonderausstellung

 

 

Como Agua para chocolate 


Liebesgeschichten und Gastronomie spielen in Mexiko zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine wichtige Rolle. Zwei Jugendliche namens Tita (Lumi Cavazos) und Pedro (Marco Leonardi) sind schwer ineinander verliebt. Leider müssen sie jedoch ihre Liebe aufgeben, da Titas Mutter Elena (Regina Torne) beschlossen hat, dass ihre jüngste Tochter im Alter für sie sorgen und daher ledig bleiben muss. Unter den Gerüchen und Aromen der traditionellen mexikanischen Küche wird Tita jahrelang für eine vergebliche Liebe trauern, die über die Zeit hinaus anhält.

Im Rahmen der großen Landesausstellung "Azteken"

Der Film wird auf Spanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt

Eintritt: EUR 4,-/ 3,-  

          

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Ferienprogramm ab 10 | Sonderausstellung


Ferienprogramm ab 10

In diesem Workshop werden Einzelbilder lebendig!

Im Rahmen der Ausstellung "Azteken" knetet, zeichnet und gestaltet ihr eure eigenen Figuren, Muster und Tempel. Inspiriert von den Exponaten, die aufgrund ihrer Geschichte und Gestaltungsformen vielschichtige und spannende Bedeutungen haben, entwickelt ihr eure Stories, Visionen und Perspektiven zu den Themen.

Eure Stop-Motion-Reise wird unter fachkundiger Begleitung vom Brainstorming über die Vorbereitung, die Filmdrehs und die Postproduktion bis zum Final Cut eurer Filme gehen!

Von Montag bis Freitag, jeweils 13.30-18 Uhr
Worskshop-Leitung: Alexander Bischoff
Anmeldung bis 18.2.20: Tel.0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de
Kostenfreies Angebot (Teilnehmer*innenzahl begrenzt)

Ferienprogramm ab 8 | Sonderausstellung


Ferienprogramm ab 8

Einige der heute in Europa heimischen Nahrungspflanzen wurden ursprünglich im Herrschaftsgebiet der Azteken angebaut. Bauernfamilien lebten als Selbstversorger, in den Städten verkauften Handwerker ihre Waren und weitgereiste Fernhändler sorgten für Lebensmittel oder Luxusgüter wie Jade oder Kakaobohnen.
Die Herrscher forderten hohe Tribute, aber vieles wurde auch den Göttern zum Dank geopfert.

Wir lassen uns von der Handwerkskunst inspirieren und modellieren kleine Figuren.

Ohne Anmeldung
EUR 4 inkl. Ausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Film | Sonderausstellung

 

 

El ombligo del cielo


Was würde passieren, wenn jemand ein ganzes Wochenende lang von der Außenwelt, Nahrung, Wasser und der Möglichkeit mit jemandem zu kommunizieren, isoliert wird?

Im Rahmen der großen Landesausstellung "Azteken"

Der Film wird auf Spanisch mit englischen Untertiteln gezeigt

Eintritt:
EUR 4,-/ 3,-  

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444 / anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Führung durch die Große Landesausstellung „Azteken“ in spanischer Sprache.

Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Afrika

Mit der Frage "Wo ist Afrika?" nähern wir uns den vielstimmigen Narrativen, den aktuellen wie historischen Kontexten, die mit den überwiegend kolonialzeitlichen Sammlungen aus Kamerun, dem Kongobecken, Mosambik, Nigeria und Tansania verbunden sind. Im Umgang mit diesem schwierigen historischen Erbe steht vor allem die Rolle der Objekte im Fokus, die diese für kulturelle Verflechtungen, für Begegnungen und Beziehungen zwischen Menschen spielten und die sie heute ermöglichen und erfordern.

Eintritt: EUR 2,- zzgl. Ausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Gespräch und Diskussion | Sonderausstellung


Gespräch und Diskussion


Hunderttausend Menschen aus Süd- und Mittelamerika versuchen jährlich, von Mexiko in die USA zu migrieren. Sowohl die mexikanische als auch die amerikanische Regierung gehen mit drastischen Maßnahmen dagegen vor - Grenzen werden geschlossen und Mauern gebaut. Im Gespräch wird Leticia Gutiérrez Valderrama, Schwester des Scalabrini-Ordens, über die Situation in Mexiko un ihre Arbeit berichten. Sie ist Missionarin und Mitbegründerin von Scalabrinianas Misión para Migrantes y Refugiados (SMR), die sich für Migranten und Geflüchtete einsetzt.

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de
Eintritt frei

Führung und Tasting | Sonderausstellung


Mit Chocolatier Kevin Kugel

Erfahren Sie alles über Schokolade und erleben Sie, wie unterschiedlich sie schmecken kann. Der Deutsche Chocolatier-Meister von 2013, Kevin Kugel, wird Ihnen die verschiedenen Schritte der Schokoladenherstellung erklären und Sie die geschmacklichen Ausprägungen unterschiedlicher Anbaugebiete kosten lassen. 

Anmeldung bis 27.2.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

  

Führung und Tasting | Sonderausstellung


Mit Chocolatier Kevin Kugel

Erfahren Sie alles über Schokolade und erleben Sie, wie unterschiedlich sie schmecken kann. Der Deutsche Chocolatier-Meister von 2013, Kevin Kugel, wird Ihnen die verschiedenen Schritte der Schokoladenherstellung erklären und Sie die geschmacklichen Ausprägungen unterschiedlicher Anbaugebiete kosten lassen. 

Anmeldung bis 2.4.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

 

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Erzählungen ab 6 | Afrika

Geschichten aus Afrika mit Uschi Erlewein

Von Spinnen und Süßkartoffeln, von fliegenden Löwen, vom Mond und dem Hasen, von der traurigen Sultana und den Khoekhoen aus Namibia ...

Zuschauerstimmen:

"Die Art ihrer Erzählkunst ist sehr fesselnd und lebendig. Gerne nutze ich die Möglichkeit mit meinen Kindern wiederzukommen."

"Oh ja, die Welt hat keine Wände - Danke für die Erzählreise mit Fühlen, Lauschen, Schmecken mit dem Herzen. Bis bald wieder!"


In der Reihe "Die weite Welt in Worten"

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

www.uschi-erlewein.de

Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Kuratorinnenführung | Sonderausstellung

Mit Kuratorin Dr. Doris Kurella

Erhalten Sie einen fundierten Blick in die Ausstellung und ihre wichtigsten Themen.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Erzählungen ab 6 | Afrika



Geschichten aus Afrika mit Uschi Erlewein

Von Spinnen und Süßkartoffeln, von fliegenden Löwen, vom Mond und dem Hasen, von der traurigen Sultana und den Khoekhoen aus Namibia ...

Zuschauerstimmen:

"Die Art ihrer Erzählkunst ist sehr fesselnd und lebendig. Gerne nutze ich die Möglichkeit mit meinen Kindern wiederzukommen."

"Oh ja, die Welt hat keine Wände - Danke für die Erzählreise mit Fühlen, Lauschen, Schmecken mit dem Herzen. Bis bald wieder!"

In der Reihe "Die weite Welt in Worten"

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

www.uschi-erlewein.de

Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Gespräch und Diskussion | Sonderausstellung


Gespräch und Diskussion

Das Gespräch mit Rufina Edith Villa Hernández aus Pueblo, Mexiko, thematisiert die Situation vieler indigener Völker im heutigen Mexiko. Sie werden wegen ihrer Herkunft diskriminiert oder schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen ausgesetzt. Frau Villa Hernandez setzt sich seit mehreren Jahrzehnten für indigene Rechte und die Gleichbehandlung von Frauen und Männern ein. Sie ist Umweltaktivistin und Mitgründerin einer Frauenorganisation, die eigene Projekte entwickelt und durchführt.

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de
Eintritt frei


Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung und Tasting | Sonderausstellung



Mit Domingo García, Koch el Mezcal, Oaxaca, Mexiko

Probieren Sie verschiedene Agavenschnäpse und lernen Sie die Unterschiede zwischen Mezcal und Tequila kennen.

Anmeldung bis 5.3.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Veranstaltung | Sonderausstellung


Lange Nacht der Museen

Wir feiern die Lange Nacht der Museen - mit Musik, Tanz, Workshops und besonderen Führungen.

Eintritt: EUR 19,- (Eintritt in alle teilnehmenden Museen)

Nähere Informationen

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vortrag | Sonderausstellung


Vortrag


Das Proyecto Templo Mayor des Instituto Nacional de Antropología Historia wurde 1978 als Folge der Entdeckung eines Monolithen mit der Darstellung von Coyolxauhqui, der aztekischen Mondgöttin, gegründet. Seitdem sind weitere beeindruckende Monomunte in der Innenstadt von Mexiko-Stadt, in der Gegend des sakralen Bezirks Tenochtitlan, ans Lciht gekommen, wie z.B. kürzlich die größte jemals gefundene aztekische Skulptur, die der Erdgöttin Tlaltecuhtli.

Nach einem Überblick über die Geschichte der Archäologie in Mexiko-Stadt konzentriert sich dieser Vortrag auf den neuen Tlaltecuhtli-Stein.

Referent: Leonardo López Luján, INAH, Mexiko
Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Eintritt: EUR 4,-/ 3,-

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung


Familienführung für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren


Wer waren die Azteken? Wir begeben uns auf Spurensuche und entschlüsseln Zeichen und sehen Meisterwerke der Bildhauerei. Wir erfahren von archäologischen Funden und bekommen Einblicke in das Leben in Mexiko.


Gebühr:
EUR 4,-/3,- inkl. Ausstellungseintritt (bis einschl. 12 Jahre frei

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vortrag | Sonderausstellung



Der Haupttempel der Azteken in Mexiko-Stadt


Referent:
Dr. Anne Slenczka, Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt in Köln

Mit der (Wieder)Entdeckung des Haupttempels der Azteken bei Elektrizitätsarbeiten im Jahr 1978 begann eines der spannendsten Projekte der mexikanischen Archäologie. Dr. Anne Sleczka (Amerika-Kuratorin im Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt in Köln) berichtet über das Weltbild der Azteken im Spiegel ihres Haupttempels, über aktuelle Funde und neue Erkenntnisse.

Eintritt:
EUR 5,-/3,-/GEV-Mitglieder frei.
Nach Voranmeldung haben einzelne Klassen/Kurse mit ihren Lehrerinnen und Lehrern freien Eintritt

In Kooperation mit: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V. (GEV)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Thementag | Sonderausstellung


Thementag

In Mexiko ist dei Vermischung von Tradition und Moderne tief im Alltag der Menschen verankert. Ausgrabungen aztekischer Funde, die ohne Abrisse und Neubauten nicht möglich wären, gehören ebenso zum Alltag wie die fast 90 Jare alten Schaukämpfe der Lucha Libre mit ihren bunten Masken.

Programm

11 Uhr
"Und sie opfern immer noch..." - Moderne Lebenswelten in einem Nahua-Dorf in Guerrero, Mexiko
Vortrag

Nahuatl - die alte Sprache der Azteken - wird heute immer noch von ca. 1,5 Mio. Menschen in Mexiko gesprochen. In den Lebenswelten der Menschen sind beide Vorstellungswelten, verwoben: Das bei uns bekannsteste Beispiel sind die Bräuche zu Allerheiligen, an denen die Verstorbenen von den lebenden Verwandten mit deren Lieblingsspeisen erwartet werden.
Referentin:
Dr. Hedda Scherres, Universität Hamburg
Gebühr:
EUR 4,-/ 3,-

13 - 14 Uhr
Archäologie - Die Suche nach verborgenen Spuren
Themenführung

Neben den wenigen schriftlichen Quellen liefert die Archäologie maßgebliche Erkenntnisse und Informationen über die Zeit und das Leben der Azteken. Mit welchen Schwierigkeiten und Fragen beschäftigen sich Archäolog*innen beispielsweise an der großen Grabung am Templo Major?
Welche Bedeutung haben aktuelle Funde wie der Goldbarren oder aufgereihte Schädel?
Gebühr:
EUR 3,- zzgl. Ausstellungseintritt

14 - 16 Uhr
Lucha Libre Linden-Museum
Offenes Kinderprogramm ab 6


Seit fast 90 Jahren treten die tollkühnen Luchadores in Schukämpfen gegeneinander an. Dabei dürfen ihre unterschiedlich bunten Masken nicht fehlen. Jede*r kann nach seinem Vorstellungen eine Luchador*a-Maske gestalten. Wir sind auf eure Geschichten dazu gespannt!
Gebühr: EUR 3,- inkl. Ausstellungseintritt

14.30 und 15.30 Uhr
Wie tief gräbt ein Archäologe?
Kinderführung ab 6

Archäolog*innen graben an verschiedenen Orten in der Welt, um mehr über die Vergangenheit zu lernen. Ohne sie wäre auch die Ausstellung über die Azteken leer, denn sie haben die Götter- und Tierfiguren, Mauerreste oder Opfergaben gefunden. Ihr erfahrt, was alles zu ihrem Beruf gehört!


Themenführung | Sonderausstellung


Themenführung


Neben den wenigen schriftlichen Quellen liefert die Archäologie maßgebliche Erkenntnisse und Informationen über di Zeit und das Leben der Azteken. Mit welchen Schwierigkeiten und Fragen beschäftigen sich Archäologen beispielsweise an der großen Grabung am Templo Mayor?
Welche Bedeutung haben aktuelle Funde wie der Goldbarren oder aufgereihte Schädel?

Gebühr: EUR 3,-

Kinderführung ab 6 | Sonderausstellung

Kinderführung für Kinder ab 6 Jahren

Archäolog*innen graben an verschiedenen Orten in der Welt, um mehr über die Vergangenheit zu lernen. Ohne sie wäre auch die Ausstellung über die Azteken leer, denn sie haben die Götter- und Tierfiguren, Mauerreste oder Opfergaben gefunden. Ihr erfahrt was alles zu ihrem Beruf gehört!

Gebühr: EUR 3,-


Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Familienführung ab 6 | Sonderausstellung

Kinderführung für Kinder ab 6 Jahren

Archäolog*innen graben an verschiedenen Orten in der Welt, um mehr über die Vergangenheit zu lernen. Ohne sie wäre auch die Ausstellung über die Azteken leer, denn sie haben die Götter- und Tierfiguren, Mauerreste oder Opfergaben gefunden. Ihr erfahrt was alles zu ihrem Beruf gehört!

Gebühr: EUR 3,-

Film | Sonderausstellung

 

 

Roma


Cleo (Yalitza Aparicio) ist die junge Dienerin einer mexikanischen Familie der oberen Mittelschicht die im Stadtteil Colonia Roma im Jahr 1971 lebt. Es ist eine Liebeserklärung des Regisseurs an die Frauen, die ihn in seiner Kindheit großzogen. Alfonso Cuarón lässt sich von seiner eigenen Kindheit inspirieren, um ein realistisches und emotionales Porträt von den Konflikten und sozialen Hierarchien, geprägt von den politischen Turbulenzen der 70er Jahre, zu zeichnen.

Im Rahmen der großen Landesausstellung "Azteken"

Der Film wird auf Spanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt

Eintritt:
EUR 4,-/ 3,-  

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vortrag | Sonderausstellung


Vortrag

Die Spuren von Hernán Cortés sind nicht nur in der Geschichtsschreibung präsent. Auch in der Literatur war er eine präsente Figur. Der Vortrag begibt sich auf Spurensuche nach Cortés im Deutschen Literaturarchiv Marbach und betrachtet besonders den Zeitraum des frühen 20. Jahrhunderts.

Referent: Douglas Pompeu, Deutsches Literaturarchiv Marbach

Gebühr: EUR 4,-/ 3,-


Vortrag | Sonderausstellung

 

Zwei Aztekische Federschilde und eine Grünsteinfigur aus der Sammlung des Landesmuseums Württemberg

Referent:
Prof. Dr. Inés des Castro, Linden-Museum Stuttgart

In der Sammlung des Landesmuseums Württemberg befinden sich zwei aztekische Federschilde und eine Götterfigur aus Grünstein, die während des 16. Jahrhunderts nach Württemberg kamen und zum Gründungsbestand des Linden-Museums gehörten. Diese einzigartigen Objekte werden in der Großen Landesausstellung "Azteken" erstmals in ihrem kulturellen Kontext präsentiert. Der Vortrag beleuchtet Herstellung, Funktion und Bedeutung dieser Kostbarkeiten und gibt einen Einblick in die hohe Kunst der aztekischen Federbearbeitung.

Eintritt:
EUR 5,-/3,-/GEV-Mitglieder frei.
Nach Voranmeldung haben einzelne Klassen/Kurse mit ihren Lehrerinnen und Lehrern freien Eintritt

In Kooperation mit: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V. (GEV)

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Ferienprogramm ab 8 | Sonderausstellung


Ferienprogramm ab 8

Tenochtitlans Pracht zeigte sich in Palästen, Tempelanlagen, riesigen Martkplätzen, einem Zoo und schwimmenden Gärten. Skulpturen aus Stein stellen die unterschiedlichsten Götter, Krieger oder Tiere dar. Das Treppe-Welle-Motiv findet sich häufig aus Stoffen, Federschilden oder Bauwerken.

Wir entwerfen und drucken eigene Muster.

Gebühr: 4,- inkl. Ausstellungseintritt

Ohne Anmeldung

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Vortrag | Sonderausstellung



Das Weiterleben aztekischer Schrifttradition in der Kolonialzeit

Referent: Prof. Dr. Nikolai Grupe, Universität Bonn.

Aztekische Bilderhandschriften gehören zu den wichtigsten Primärquellen über die aztekische Kultur. Die vorspanischen Manuskripte bestehen aus langen Streifen aus gestrecktem Hirschleder oder aus den Fasern der Agavenpflanze. Neben reicher Bildinformation enthalten sie auch Schrifttexte. In der vorspanischen Zeit wurden die Bilder ergänzt durch Beitexte in aztekischer Hieroglyphenschrift; in der Kolonialzeit wurden diese ersetzt durch alphabetische Texte in der Nahuatl-Sprache, in Spanisch und sogar in Latein. Anhand der aztekischen Bilderhandschriften lässt sich der Prozess der Begegnung europäischer und indigener Schrifttraditionen nachvollziehen. In dem Vortrag sollen das Spektrum aztekischer Bilderhandschriften vorgestellt und das Weiterleben aztekischer Schrifttradition in der Kolonialzeit dargestellt werden.

Eintritt:
EUR 5,-/3,-/GEV-Mitglieder frei.

Nach Voranmeldung haben einzelne Klassen/Kurse mit ihren Lehrerinnen und Lehrern freien Eintritt.

In Kooperation mit: Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V. (GEV)

Vortrag | Sonderausstellung


Vortrag

Aztekische Bilderhandschriften gehören zu den wichtigsten Primärquellen über die aztekische Kultur.
In der vorspanischen Zeit wurden die Bidler ergänzt durch Breitexte in aztekischer Hieroglyphenschrift; in der Kolonialzeit wurden diese ersetzt durch alphabetische Texte in der Nahuatl-Sprache, in Spanisch und sogar in Latein. Anhand der aztekischen Bilderhandschriften lässt sich der Prozess der Begegnung europäischer und indigener Schrifttraditionen nachvollziehen.

Referent: Prof. Dr. Nikolai Grube, Universität Bonn
Gebühr: EUR 5,-/ 3,-/ GEV-Mitglieder frei

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Lesung und Gespräch | Sonderausstellung


Lesung und Gespräch

Rolando Villazón, einer der zurzeit berühmtesten Tenöre der Welt, Regisseur, Moderator, Intendant der Salzburger Mozartwoche und Autor liest im Linden-Museum aus seinem Buch "Lebenskünstler". Darin widmet er sich Menschen, die ihr Leben ganz der Kunst und Fantasie verschrieben haben. Sie philosophieren, zeichnen, komponieren, erfinden Geschichten oder arbeiten an der Oper hinter den Kulissen.
Seine Lebenskünstler stehen meist nicht im Rampenlicht und haben dennoch große Träume. Villazóns Buch ist voller spielerischer Poesie und erzählt in vielen Metaphern Fantastisches und Komisches.

Lesung auf Spanisch und Deutsch

Anmeldung: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 15,-/ 12,-

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung und Tasting | Sonderausstellung


Mit Chocolatier Kevin Kugel

Erfahren Sie alles über Schokolade und erleben Sie, wie unterschiedlich sie schmecken kann. Der Deutsche Chocolatier-Meister von 2013, Kevin Kugel, wird Ihnen die verschiedenen Schritte der Schokoladenherstellung erklären und Sie die geschmacklichen Ausprägungen unterschiedlicher Anbaugebiete kosten lassen. 

Anmeldung bis 2.4.: Tel. 0711.2022-579, fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr: EUR 55,– für Führung und Tasting inkl. Sonderausstellungseintritt

 

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Kuratorinnenführung | Sonderausstellung

Mit Kuratorin Dr. Doris Kurella

Erhalten Sie einen fundierten Blick in die Ausstellung und ihre wichtigsten Themen.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Kuratorinnenführung | Sonderausstellung

Mit Kuratorin Dr. Doris Kurella

Erhalten Sie einen fundierten Blick in die Ausstellung und ihre wichtigsten Themen.

Gebühr: EUR 5,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt

Musik und Tanz | Sonderausstellung


Musik und Tanz

Wir verabschieden unsere Azteken-Ausstellung mit Musik der Mariachi Dos Águilas und Zänzen der Gruppe Baila Mexico.

Eintritt frei

Führung | Sonderausstellung



Gebühr: EUR 3,- zzgl. Sonderausstellungseintritt