Events

Spirituelle Gemälde



Sozialer Buddhismus: Kunst – Energie – Inspiration, verbunden mit dem aktiven Dialog weltoffener Verständigung

Künstlerin: Dharma Master Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim


Die Ausstellung führt in die spirituelle Kunst der buddhistischen Meisterin Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim ein. Motivreiche Bildwelten, getragen von der traditionellen asiatischen Kunst der Kalligrafie, zeigen die faszinierenden Welten von Buddhas und Bodhisattvas in farbintensiven Natur- und Kulturlandschaften. Menschen finden, umgeben von Tieren, in friedvollen und glücklichen Ensembles zueinander und vermitteln ein energetisches Spektrum der Hinwendung und Liebe in friedvoller Klarheit.

Mit diesen Gemälden hat Dae Poep Sa Nim einen besonderen Stil geschaffen, der die alte Praxis spiritueller Kalligrafie des Ostens mit einem farbenfrohen Malstil der westlichen Welt vereint. Den "Energy Spiritual Writing Paintings" wohnt eine spirituelle Kraft ausgleichender Energien inne, die ein Echo von außergewöhnlicher Intensität erzeugen. Beleuchtet werden die existenziellen Bereiche unseres Lebens, um den Weg zu einem erfüllten klaren Leben reicher Beziehungen zu weisen. Entstanden in tiefer Meditation verwirklichen die Gemälde die außergewöhnliche Kunst einer energetischen Übertragung: Materialisiert tritt die spirituelle Kraft buddhistischer Praxis im 21. Jahrhundert auf.

Die Ausstellung im Wanner-Saal ist bis 19. November zu sehen.

Veranstalter: Yun Hwa Sangha Europe e. V.

Eintritt frei