Events

Dekolonisierung des Körpers – Wie fange ich an?


Mit Yolanda Gutiérrez, Choreografin

Was bedeutet Dekolonisierung des Körpers? Nach langen Jahren der Recherche im Bereich des künstlerischen Dekolonisierungsprozesses entwickelt Yolanda Gutiérrez rund um dieses Thema einen Workshop für junge Menschen. Es ist simpel und komplex zugleich. Im Körper manifestieren sich alle unsere Emotionen, Erinnerungen und Kompetenzen. Wie können wir unsere Körper-Archive entdecken, sie spielerisch und tänzerisch erkunden? In diesem Workshop werden verschiedene Übungen, Spiele und Techniken angewendet um Situationen zu erkennen, in denen Rassismus, Unterdrückung und Eurozentrismus den Blick versperren. Und wir lernen, was wir dagegen unternehmen können.  

Keine Gebühr
Anmeldung bis 7.4.: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Bitte beachten Sie: Aufgrund der gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist bei Veranstaltungen eine Erfassung der Personendaten erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Namen, Adresse und Telefonnummer an.

Gefördert von der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e. V.