Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: 10 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10 bis 18 Uhr
Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan" zusätzlich mittwochs bis 20 Uhr

Montags geschlossen

Schließtage: 24.12./25.12./31.12./Karfreitag

Eintrittspreise

Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan"
EUR 10,-/8,- (Kinder bis 12 Jahre frei)
Familie: EUR 20,-
Audioguide (dt./engl.): EUR 3,-

Dauerausstellungen

EUR 4,-/3,- (Kinder bis 12 Jahre frei)
Familie: EUR 8,- (bis 2 Erw. + Kinder bis 18)
inkl. Audioguide (dt./engl./Kinder) soweit verfügbar

Kombi-Ticket für alle Ausstellungen
EUR 13,-/10,- (Kinder bis 12 Jahre frei)
Familie: EUR 26,- (bis 2 Erw. + Kinder bis 18)

Jahreskarte: EUR 30,-
Familienjahreskarte:
EUR 40,-
Jahreskarte online bestellen

Ermäßigungen
Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Wehr- und Bundesfreiwilligen-
dienstleistende, Inhaber eines Jugendherbergs-
ausweises sowie Mitglieder von Gruppen ab
10 Personen.

Der Eintritt für Schüler- bzw. Studentengruppen im Klassen-/Seminarverband mit Lehrer/Dozent beträgt ab Klasse 9 EUR 1,- pro Schüler/Student (ohne Führung, 2 Begleitpersonen pro Gruppe frei).

Die "2für1"-Aktion von National Geographic beinhaltet den freien Eintritt für die Begleitperson von National Geographic-Abonnenten. Infos und National Geographic-Coupon unter: http://premium.nationalgeographic.de/

Mit einem Ticket der Großen Landesausstellung "Die Schwaben" vom Landesmuseum Württemberg erhalten Sie den ermäßigten Preis in die Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan". Gilt auch umgekehrt!

Freier Eintritt
Freien Eintritt erhalten Mitglieder der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde, Inhaber einer ICOM-Karte, Mitglieder des Deutschen Museumsbunds und des Bundesverbands freier Ethnolog_innen e.V. sowie Inhaber der „BonusCard + Kultur“, des Landesfamilienpasses, der StuttCard und des „Museums-PASS-Musées". Der „Museums-PASS-Musées" und die StuttCard sind im Museumsshop erhältlich. Kinder- und Schülergruppen bis einschl. Klasse 8 mit 2 Begleitpersonen haben ebenfalls freien Eintritt.

Samstags von 10 bis 12 Uhr ist der Eintritt in die Dauerausstellung für alle Besucher frei.


          

Refugees welcome
Flüchtlinge erhalten freien Eintritt in unsere Ausstellungen. Zusätzlich stellen wir für Veranstaltungen gerne Freikartenkontingente zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie hierfür:
Tel. 0711.2022-444
anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Adresse und Anfahrt

Linden-Museum Stuttgart
Staatliches Museum für Völkerkunde
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart

Tel. +49.711.2022-3
Fax: +49.711.2022-590
mail@remove-this.lindenmuseum.de

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Das Linden-Museum ist etwa 10 Fußminuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt. Ab Haupt-
bahnhof:
Bus 40 (Richtung Vogelsang) oder
Bus 42 (Richtung Erwin-Schoettle-Platz)
Haltestelle: Linden-Museum/Olga-Hospital
Fahrplanauskunft des VVS

Mit der Deutschen Bahn:
[www.bahn.de Anreisebutton]

 

Mit dem Auto:
Der Hauptbahnhof dient als Orientierungspunkt. Von dort folgen Sie den Hinweisschildern zum Katharinenhospital. Fahren Sie die Kriegsberg-
straße weiter entlang bis diese nach wenigen hundert Metern im Hegelplatz mündet, an dem das Linden-Museum liegt.

 

Parkmöglichkeiten:
Das Linden-Museum besitzt keine eigenen Parkplätze. Parkmöglichkeiten sind in den Parkhäusern Holzgartenstraße und Katharinenhospital vorhanden.



Der journalistische Reiseführer beleuchtet die Kulturszene der Region aus verschiedenen Blickwinkeln.  Herausgeber ist die Stuttgart-Marketing GmbH, für Konzeption, redaktionelle Gestaltung und Layout ist die Süddeutsche Zeitung (SZ Publishing) verantwortlich. Entstanden ist das Magazin in Kooperation mit den Staatstheatern Stuttgart und weiteren Kultureinrichtungen der Stadt und der Region.

Download: Stuttgart Kultur © Region Stuttgart Kultur 2016