Veranstaltungsprogramm

Sonntag, 12. März | 14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Khurasan - Land des Sonnenaufgangs

Kuratorenführung | Orient



Mit Dr. Annette Krämer


Zerteilt durch nationalstaatliche Grenzen des 19. und 20. Jahrhunderts, ist Khurasan (Iran, Afghanistan, Mittelasien), ehemals eine der wichtigsten Landschaften des islamischen Orients, heute fast von der Landkarte verschwunden. Museumssammlungen haben materielle Zeugnisse aus Khurasan bewahrt, die regionale Charakteristika und überregionale Verbindungen erkennen lassen. Die Führung stellt vor allem Metallarbeiten und Keramik vor, gibt dabei gleichzeitig auch Einblick in die Fragestellungen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung noch bis 31.3.2017 geförderten Forschungsprojektes, an dem das Linden-Museum im Verbund mit der Universität Bamberg und dem Museum für Islamische Kunst in Berlin beteiligt ist.

Mit dabei: Bekhruz Kurbanov (Usbekistan), der drei Jahre bei uns im Museum zu Metallarbeiten aus Khurasan geforscht hat

EUR 3,- zzgl. Eintritt in die Dauerausstellungen

Näheres zum Forschungsprojekt