Veranstaltungsprogramm

Mittwoch, 19. April | 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Japanisch kochen im SlowMobil

Workshop ab 10 | Sonderausstellung


© Robert Thiele für die Bürgerstiftung Stuttgart


Das SlowMobil Stuttgart ist zu Gast im Rahmen der Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan"!

Das SlowMobil Stuttgart ist eine kompakte Küche in einem Fahrzeug. Kinder kochen dort mit marktfrischen Lebensmitteln und essen gemeinsam. Slow bedeutet langsam: Die Kinder nehmen sich Zeit für das Kochen und Essen. Mobil ist die Küche auf Rädern, weil sie zu Schulen und Freizeiteinrichtungen fährt.

"Wir machen Kinder zu Essperten!" lautet das Ziel. Kinder lernen viel beim Kochen: über frische Zutaten, Geschmack und Esskultur. Sie schulen ihre Sinne und schmecken bewusst Frische, Reife und Aroma. Sie lernen den Saisonkalender kennen und nebenbei erfahren sie etwas über die Herkunft der Lebensmittel.

Die Kinder werden nach einer einstündigen Führung durch die Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan" ein von der japanischen Küche inspiriertes vegetarisches Gericht im SlowMobil kochen. Und am Ende werden sie bestimmt sagen: "Oishii!" - "Es schmeckt mir!"

Alter: 10 bis 12 Jahre
Teilnehmer: max. 8

Anmeldefrist verlängert bis 31.3.:
Tel. 0711.2022-579
fuehrung@remove-this.lindenmuseum.de

Gebühr für das Programm im Museum: EUR 8,-

Das SlowMobil selbst ist zu 100 % spendenfinanziert. Die Kinder kochen unentgeltlich.
Junior Slow Stuttgart e.V. ist der gemeinnützige Trägerverein des Projektes SlowMobil. Er kooperiert mit der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft.