Veranstaltungsprogramm

Sonntag, 26. Februar | 12.00 Uhr 13.00 Uhr / 15.00 Uhr / 16.00 Uhr

Cha no yu

ausgebucht! | Ostasien



Japanische Teezeremonie in Kooperation mit der Omotesenke-Teeschule Stuttgart


Die Omotesenke-Teeschule ist eine der führenden Schulen für die japanische Teezeremonie "Cha no yu", übersetzt: "Der Weg des Tees". Sie führt "Wabicha", eine Form der Zeremonie, weiter, bei der Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit im Vordergrund stehen. Vor über 400 Jahren wurde diese Zeremonie durch den Tee-Meister Sen no Rikyu zur Perfektion gebracht. Yaeko Heinisch, Lehrerin der Omotesenke-Teeschule Stuttgart, vermittelt im Teehaus der Ostasien-Abteilung den Besuchern einen ersten Einblick in die Zeremonie: Durch die Zubereitung einer Schale Tee aus pulverisiertem Grüntee lernt man nicht nur die traditionelle japanische Gastfreundlichkeit kennen, sondern nähert sich auch einem Kern der japanischen Kultur.

Begrenzte Platzkapazität

EUR 4,-/3,- inkl. Dauerausstellung

Anmeldung bis 23.2.:
Tel. 0711.2022-444
anmeldung@remove-this.lindenmuseum.de

Anmerkung: Alle vier Teezeremonien an diesem Tag sind leider ausgebucht!

Tipp: Besuchen Sie zusätzlich die Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan".